ASPERA beeilt die Prozesse
Schnellläufiges Tor

In Juni hat ASPERA in neues schnellläufiges Tor investiert. Dieses Tor hat den Materialfluss durch den am meißten ausgelasteten Logistikknoten beschleunigt. Zugleich dient dieses Tor auch als Testzentrum und Showroom für die Geselschaft Efaflex. Das Tor ist mit Induktionsschleife ausgestattet um die externe Bedienung zu minimalisieren. Die Induktionsschleife detektiert den Handhabungsmittel in der Nähe des Tores und versichert automatisches rechtzeitiges Öffnen. Das Tor ist auch mit über das übliche Lichtschranken über den ganzen Durchgang ergänzt und darum ist es fast 100% sicher während der Schließung. Nach 6 Monaten mit 45 Tausend Öffnungszyklen ist das Tor störungsfrei und vorteilhaft.

Falls Sie interessiert sind, können Sie das Tor bei uns zu jeder Zeit anschauen und die ganze Produktion bei und besichtigen.